Als Vertreterinnen ihrer Regionen in der Generalleitung wurden heute (von li n. re ) Sr. Maria Angelina Rivarola für Uruguay/Argentinen und  Chile, Sr. Mary Joseph Schultz für die Nordamerikanische Östliche Provinz und die Nordamerikanische Westliche Region  und Sr. Adalberta Mette für die Deutsche Region gewählt. 

Sr. Maria del Rosario, die gerade wiedergewählte Generaloberin (2.v.li), freut sich, dass ihr Team nun komplett ist.

Die neue und alte Generaloberin heißt Sr. Maria del Rosario Castro.

Am 16.07. wurde sie von den Delegierten des Generalkapitels für einen zweiten Amtstermin wieder gewählt. Nach einem in drei Sprachen gesungenem Te Deum gratulierten ihr freudig die Schwestern des Kapitels und des Mutterhauses mit einem Blumenstrauß.

Generalkapitel, Samstag, 12.07.

Am Nachmittag trafen sich die Schwestern über 70 Jahren und die Schwestern unter 70 in getrennten Gruppen, um sich mit Themen auseinanderzusetzten, die für die jeweilige Altersgruppe anstehen.

An diesem Wochenende wird in Paderborn Schützenfest gefeiert.

Wie es schon Tradition ist, kam die Kämper-Kompanie mit mehreren Abordnungen und Musikgruppen wieder zum Mutterhaus und brachten den Schwestern ein Ständchen.

Am Sonntag machte sich eine kleinere Gruppe der Kapitelsteilnehmerinnen auf den Weg nach Hellefeld. Dort wurde auf der Facenda da Esperanza - zwei unserer Schwestern gehören dort mit zur Hausgemeinschaft – das Sommerfest gefeiert.
Unsere internationale Gruppe passte sehr gut zu den anderen, zum Teil auch internationalen Besuchern und Freunden der Facenda.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok