Gerechtigkeit und Frieden

11.06.

Wir beten fr die hungernden Menschen in Afrika.

Die derzeitige Hungersnot in Afrika betrifft 20 Millionen Menschen in den Ländern Jemen, Somalia, Niger und Süd Sudan.
Dort sind so viele Menschen vom Hungertod bedroht als wenn - vergleichsweise - von den Einwohnern Berlins jeden Tag 300 Menschen verhungern würden.

Wir beten um die Überwindung der kriegerischen Auseinandersetzungen in den Krisengebieten, wodurch die Hungersnot verschärft wird und die Hilfsmaßnahmen behindert werden.
V/A: Herr, erbarme dich!

Wir beten um die Bereitschaft zu schneller und umfassender Hilfe bei den Menschen und Regierungen in allen reichen Ländern der Erde.
V/A: Herr, erbarme dich!

Wir beten um die Kraft zur Hoffnung für die hungernden Menschen und um Bewahrung für die Mitarbeiter in den Hilfsorganisationen.
V/A: Herr, erbarme dich!